Sex-Bizarr.com

Meine Freundin steht auf Sadomaso

Meine Freundin steht auf Sadomaso

Meine Freundin steht auf Sadomaso. Diese Erkenntnis traf mich sehr hart. Ich hatte mit dieser Beichte nicht gerechnet. Zwar hatte sie gelegentlich einen Klatscher auf den Arsch bekommen, doch das sie eigentlich mehr wollte, damit hatte ich nicht gerechnet. Ich wollte sie nach der Arbeit ins Bett schleifen. Doch nun saß ich vor ihr und versuchte die Beichte zu verarbeiten. Gegen einen Hardcore Fick hatte ich bei Weitem nichts einzuwenden. Doch SM Sex? Mir fielen tausende von Bildern ein:

  • Peitschen
  • Knebel
  • Bestrafung
  • Unterwürfigkeit

Im gleichen Moment schossen mir viele Fragen durch den Kopf. Ihr könnt euch vorstellen, wie ich geschaut hab. Wie ein Pferd auf Speed. Meine Freundin holte den Laptop. Sie zeigte mir zum besseren Verständnis einen Sadomaso Porno.

Geiler SM Sex

Dort wurde eine geile Blondine von einem Mann mit einer Peitsche bedient. Erst schlug er sie, dann fickte er sie. Meine Freundin steht auf Sadomaso. Sie steht auf dieses Spiel, welches ich gerade im Porno sah. Langsam stellte sie den Laptop weg. Sie kletterte auf meinen Schoß und begann mich zu verführen. Ich genoss diese sinnlichen Berührungen. Natürlich ließ ich mich von meiner Freundin verführen. Sie schleppte mich ins Bett. Dort erwartete mich die nächste Überraschung. Eine Peitsche und ein Paddel lagen direkt neben einen gigantischen Dildo. „Bestraf mich“, flüsterte sie mir ins Ohr. Um Himmelswillen wie sollte ich das machen? Ich ließ mich von ihr ins Bett schieben. Ich erinnerte mich an den Sadomaso Porno. Ich nahm meinen ganzen Mut zusammen. Langsam entkleidete ich meine Freundin. Ich roch ihre Geilheit bereits jetzt. Ich wusste nicht so recht, wie ich jetzt anfangen sollte. Meine Freundin streckte mit ihren nackten Arsch entgegen. Bevor ich zögern konnte, schnappte ich mir die Peitsche und knappte sie ihr auf den Arsch. Ein roter Striemen zeigte sich. „Noch mal“ sprach sie ein Machtwort. Ich holte nochmals aus. Ein erneuter roter Striemen zeigte sich. Ich sah ihre nasse Muschi.

Auch mich machte dieses derbe Spiel Spaß. Mein Schwanz wuchs in der Hose. Getrieben von der eigenen Geilheit packte ich meinen Schwanz aus. Die Peitsche landete auf dem Boden. Ihr geiler Arsch streckte sich mir entgegen. Ich konnte nicht anders. Ich musste ihr meinen dicken Kolben in die Muschi rammen. Scheiß auf den dicken Dildo. Hemmungslos fickte ich ihre nasse Fotze. Ich schaute zu, wie mein Dödel immer wieder in die nasse Möse eintauchte. Bis auch ich meinen Orgasmus nicht mehr lange zurückhalten konnte. Ich wichste mein Sperma in die geile Fotze. Geiler SM Sex schien auch mich zu erregen. Vollkommen fertig ließ ich mich auf das Bett fallen, meine Freundin neben mir. „Das war geil“, verkündete sie. Wie schön für sie. Soll sie ihre Schläge eben bekommen.